Stolperstellen in Dabendorf

1) an der Glienickerstr. zwischen Abzweig Jägerstr. bis hoch nach Glienick ist der Asphalt immer wieder durch Baumwurzeln nach oben gedrückt. Foto 01 - 04

Vorschlag dazu: das gleiche Problem hatte der Gehweg / Radweg zwischen Wietstock und Ludwigsfelde. Dort sind diese Stellen abgefräst und verfüllt worden. Das Ganze war in zwei Arbeitstagen erledigt mit einem super Ergebnis: nur eine leichte, minimale Welle lässt ahnen, dass da mal was war.





2) Gothestr. ab Sportplatz bis zur B96. Dort liegt Verbundpflaster, was sehr buckelig geworden ist. Auch hier durch Baumwurzeln hochgedrückt.Foto 05 - 07

3) der Gehweg entlang der B96 hat das gleiche Problem. Foto 08 - 09


4) der kleine Bahnübergang an der Brandenburgerstr, Nähe alter Sparkasse: es glänzt die Lücke. Foto 10




Mit freundlichen Grüßen Birgit Berhorst

61 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bürgerkommentar zur SVV vom 14. April 2021

Hallo Frau Brentjes, ich war vorgestern nach vielen Monaten wieder einmal zur SVV. Es gab viel Neues, aber leider auch Altes. Das Plan B Lager benahm sich wie ungezogene, kleine Schulkinder, die man f

Glückwunsch an Norbert Magasch

Guten Abend, Norbert! Mich hat vorgestern eine freudige Nachricht erreicht. Ich bin erleichtert, dass Du der Fraktion von Plan B den Rücken gekehrt hast. Nun kann nur alles besser werden! Gleichzeitig

Impressum     Datenschutz    

    © 2020 Hallo Zossen