Reaktion auf eine Bürgerbeschwerde

Am 4. Oktober 2020 wurde ein Problem im Straßenverkehr im Scheunenviertel über hallo-zossen.de an das Ordnungsamt der Stadt gemeldet. Es hat eine Weile gedauert, bis die beanstandete Sperrung einer Nebenstraße aufgehoben worden ist. Aber am 24. November war es dann so weit: Fußgänger*innen konnten endlich wieder ihren Spaziergang ungehindert fortsetzen. Der Dank geht an Frau Wegner und ihre Mitarbeiter*innen.






Aber das Problem im Töpchiner Weg harrt noch immer einer Lösung!





33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leider hat sich Sonja Brentjes aus FB verabschiedet, und Kommentierungen ihre letzten Beitrages sind nicht mehr möglich. Ich mache das deshalb über diesen Weg und lasse meine Meinung ihr zur Veröffent