Reaktion auf eine Bürgerbeschwerde

Am 4. Oktober 2020 wurde ein Problem im Straßenverkehr im Scheunenviertel über hallo-zossen.de an das Ordnungsamt der Stadt gemeldet. Es hat eine Weile gedauert, bis die beanstandete Sperrung einer Nebenstraße aufgehoben worden ist. Aber am 24. November war es dann so weit: Fußgänger*innen konnten endlich wieder ihren Spaziergang ungehindert fortsetzen. Der Dank geht an Frau Wegner und ihre Mitarbeiter*innen.






Aber das Problem im Töpchiner Weg harrt noch immer einer Lösung!





32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen