Nächst Neuendorf beleuchten

Im August 2020 hatte der Frauenverein Nächst Neuendorf e.V. die Idee, einen Laternenumzug mit musikalischer Begleitung zu organisieren. Wir konnten dafür beim Verein Demokratie und Menschlichkeit e.V. Fördergelder beantragen, um die Durchführung zu realisieren. Und wir sind sehr dankbar, denn unser Projekt wurde ausgewählt. Und am 1.10.2020 war es dann soweit. In einer kleinen, festlichen Runde bekamen wir die nötigen Unterlagen und die offizielle Zusage. Nun endlich konnten wir die Planung für unser Projekt so richtig in Angriff nehmen. Mit unserem Projektbetreuer Herrn Njammasch hat sich der Frauenverein am 23.10.2020 zur Besprechung getroffen. Wir haben ein Hygienekonzept eingereicht. Es wurde ohne Beanstandung genehmigt. Wir beantragten und erhielten die Genehmigung für die Veranstaltung und für die Nutzung des öffentlichen Verkehrsraum. Zeitgleich lief die Fertigung der Flyer zur Information der Dorfbewohner und der Banner, die wir aufhängen wollten. Als musikalische Begleitung konnten wir die Berliner Kindertrommelgruppe "SAMBAKIDS" gewinnen. Die Freiwillige Feuerwehr Nächst Neuendorf gab die Zusage, unseren Laternenumzug abzusichern. Der Kindergarten APONIE bastelte schon Laternen ..... Bei der GEMA wurde die erforderliche Genehmigung beantragt. Auch die nötige Versicherung wurde abgeschlossen. Und dann kam CORONA ..... und alles war leider vorbei .... wir konnten die Veranstaltung nicht durchführen. Wir mussten sämtliche Anträge rückabwickeln, aber wir haben alles nur auf später verschoben.


Manuela Ernst







62 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen