Müllaktion in Glienick

Dem Aufruf zur gemeinsamen Müllsammelaktion am 17.4.2021 folgten im Ortsteil Glienick 5 Personen. Dieses Mal nahmen sich die Beteiligten den Waldweg zwischen Reiterhof und Aussichtspunkt auf dem Weinberg vor.


Gleich nach dem Ortsschild stießen die Sammler*innen auf einen Platz, der mit unzähligen Hundekottüten bestückt war. Einfach eklig. Es ist nicht zu verstehen, dass einerseits der Hundekot in einer Tüte aufgenommen, dieser aber dann samt Tüte in die Botanik geschmissen wurde.


Schon ein Stück hinter dem Reiterhof entdeckten die fleißigen Sammler*innen eine offenbar sehr alte "wilde" Müllkippe. Vom hier aufgefundenen Müll konnte leider nur ein Teil abgesammelt werden. Es war und ist einfach zuviel. Um alles zu entsorgen wäre ein Bagger und LKW notwendig.





81 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Konrad Tschorn zu meinem Rückzug aus der Stadtpolitik

Leider hat sich Sonja Brentjes aus FB verabschiedet, und Kommentierungen ihre letzten Beitrages sind nicht mehr möglich. Ich mache das deshalb über diesen Weg und lasse meine Meinung ihr zur Veröffent

Manfred Teichmann an die SVV-Mitglieder

Zossen, den 30.08.21 Stadtverordnete und Stadtverwaltung der Stadt Zossen Antrag auf Reform der Einwohnerfragestunde in den SVV- und Ausschusssitzungen der Stadt Zossen Sehr geehrte Damen und Herren,

Warnung: Einbruch in Schöneiche

Dreiste Einbrecher im Seniorenhaus Thieke / Büro der HKP Thieke GmbH in Schöneiche. Am Freitag Morgen um 3.30 Uhr wurde ich durch ein lautes Geräusch,wie Schrank umfallen,aufmerksam.Mein Kontrollgang