Landkreis T-F:Inzidenz 5 Tage über 35 - Begrenzung der Personenzahl bei Veranstaltungen ab Mittwoch



Begrenzung der Personenzahl bei Veranstaltungen ab Mittwoch, 1. September 2021


Datum: 01.09.2021


Das Gesundheitsamt Teltow-Fläming macht auf das Überschreiten der 7-Tage-Inzidenz-Marke von 35 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen aufmerksam.


Deshalb ist ab Mittwoch, den 1.September 2021 (5. Tag), die Personenzahl für Veranstaltungen, Festivals und öffentliche Feste (z. B. Diskotheken, Jahrmärkte, Volksfeste) auf höchstens 5.000 gleichzeitig Teilnehmende begrenzt.


Ausnahmeanträge


In besonderen Einzelfällen können - auf Antrag - Ausnahmen der Personenobergrenze durch das Gesundheitsamt zugelassen werden, insofern keine zwingenden infektiologischen Gründe entgegenstehen. Dem Antrag ist ein individuelles Hygienekonzept beizufügen, in dem insbesondere dargestellt ist, wie die erhöhten Anforderungen des Infektionsschutzes im konkreten Einzelfall sichergestellt werden.


Entsprechende Anträge sind beim Gesundheitsamt Teltow-Flämingzu stellen:

per E-Mail: gesundheitsamt@teltow-flaeming.de per Post: Gesundheitsamt Teltow-Flaeming, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde


Rechtsgrundlagen


Die geltende Rechtsquelle ist die Zweite SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg (2. SARS-CoV-2-UmgV) § 8, § 18 sowie § 20, Stand 24.08.2021.

Landesrechtsportal: Zweite SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg


Konsequenzen


Eine vorsätzliche oder fahrlässige Nichteinhaltung der Maßnahmen (§ 25 2. SARS-CoV-2-UmgV, Bußgeldtatbestände) ist ordnungswidrig und kann mit einer Geldstrafe von bis zu 25.000 Euro geahndet werden.


AHA+L-Regeln einhalten!


Das Gesundheitsamt Teltow-Fläming fordert weiterhin alle Bürger*innen – auch geimpfte oder genesene Personen – auf, die "AHA+L+A-Regeln" einzuhalten (Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen, regelmäßig lüften und Corona-Warn-App nutzen). Durch gegenseitigen Schutz und Rücksichtnahme lässt sich die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen, wodurch weitere Verschärfungen des gegenseitigen Umgangs verzögert oder gar vermieden werden können.

80 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Corona: Kalenderwoche 18/2022 Vorsicht trotz leichter Entspannung – Isolationszeit verkürzt – keine Bescheinigung vom Gesundheitsamt: positives Testergebnis und Allgemeinverfügung als Nachweis 5. Mai

Steigende Zahlen bestimmen das Corona-Infektionsgeschehen in der 10. Kalenderwoche „Seit vier Tagen gehen die Inzidenzen um 30 bis 50 Punkte pro Tag nach oben“, berichtet Sozialdezernentin Kirsten Gur

156 Schutzsuchende aus der Ukraine wurden bislang in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming registriert (Stand: 11. März 2022, 10 Uhr) – Tendenz steigend. Wie viele Menschen insgesamt angekommen sind, läs