Hilfe beim Helfen im Fall von Demenz

Von: Saskia Lück <lueck@demenz-brandenburg.de> Gesendet: Montag, 13. Dezember 2021 08:58 An: Ulrike Senftleben <senftleben@demenz-brandenburg.de> Betreff: Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz


Sehr geehrte Damen und Herren,


wir möchten Sie gern auf unsere Online-Schulung für Angehörige hinweisen, die am 10. Januar 2022 beginnen und in der Zeit von 17:00-19:00 Uhr stattfinden wird.

Diese ist speziell für Familien entwickelt worden, die Menschen mit Demenz zu Hause betreuen. Ziel ist es, Anregungen zu geben, so dass der Alltag leichter wird und wichtige Informationen u. a. zur Finanzierung von Unterstützungsmöglichkeiten zu vermitteln. Die Schulungsreihe heißt „Hilfe beim Helfen“ und findet ab dem 10. Januar immer montags vom PC zu Hause aus statt.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt: Wissenswertes über Demenzerkrankungen Was lässt sich durch die Pflegeversicherung finanzieren? Umgang mit dem Familienmitglied mit Demenz Pflege von Menschen mit Demenz Betreuungs- und Entlastungsmöglichkeiten Neue Wohnformen

Neben den vielfältigen Informationen durch Fachreferent:innen, besteht die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Die Schulungsreihe erstreckt sich über acht Wochen und endet am 28. Februar 2022.

Anmeldungen bitte an:

Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg unter der 0175/ 65 33 109 oder per E-Mail an senftleben@demenz-brandenburg.de Finanziell gefördert wird die Schulung von der Barmer Pflegekasse. Es können Versicherte aller Kassen teilnehmen. Wenn eine Betreuung der an Demenz erkrankten Person während der Treffen benötigt wird, . Bei der technischen Nutzung des Programms für die Videokonferenzen unterstützen wir gern. Mit besten Grüßen Das „Hilfe beim Helfen“ Team

Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg

In Trägerschaft der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Telefon: 0331/ 704 37 49 Mobil: 0160/ 233 53 59 FAX: 0331/ 740 90 09 Stephensonstraße 24-26 14482 Potsdam E-Mail: lueck@demenz-brandenburg.de INFOLINE Selbsthilfe Demenz

Das Telefon mit der Nummer 0331 / 27 34 55 99 ist wie folgt besetzt: Montag und Freitag jeweils von 9 – 12 Uhr Mittwoch jeweils von 14 – 17 Uhr

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Corona: Kalenderwoche 18/2022 Vorsicht trotz leichter Entspannung – Isolationszeit verkürzt – keine Bescheinigung vom Gesundheitsamt: positives Testergebnis und Allgemeinverfügung als Nachweis 5. Mai

Steigende Zahlen bestimmen das Corona-Infektionsgeschehen in der 10. Kalenderwoche „Seit vier Tagen gehen die Inzidenzen um 30 bis 50 Punkte pro Tag nach oben“, berichtet Sozialdezernentin Kirsten Gur

156 Schutzsuchende aus der Ukraine wurden bislang in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming registriert (Stand: 11. März 2022, 10 Uhr) – Tendenz steigend. Wie viele Menschen insgesamt angekommen sind, läs