Festival der Frauen: 18. September 2021, Potsdam



Liebe Kolleginnen, liebe Frauen

das Festival der Frauen rückt näher daher sende ich euch die Einladung (siehe Anhang) zur Kenntnis und Weiterleitung an möglichst viele Interessierte.

18.00 Uhr: Begrüßung

• Musikalischer Auftakt durch Beate Wein

• Begrüßung durch Moderatorin Verena Letsch, Frauenpolitischer Rat

• Grußworte-Talk mit Ministerin Ursula Nonnemacher, Landesgleichstellungsbeauftragter Manuela Dörnenburg, Gleichstellungsbeauftragter LHP Martina Trauth, der Beigeordneten für Soziales der LHP, Brigitte Meier

• Musikalische Überleitung durch Beate Wein

• Redebeitrag Laura Kapp, Vorstand Autonomes Frauenzentrum

• Mentimeter mit dem Publikum: Was erwartet ihr von diesem Abend? –Verena Letsch erklärt, wie es geht, ggf. mit Sitznachbar*innen gemeinsam ausfüllen

• Musikalische Überleitung durch Beate Wein

18.30 Uhr: Vortrag & Talk

• „Wir dachten, wir können die Welt aus den Angeln heben“: Ton-Film-Collage von Jeanette Toussaint zur Frauenbewegung 1989/90

• Mit Talkrunde zurück ins hier & jetzt. Frauen, die dem Frauenzentrum verbunden sind: Lili Schipurov (Mitarbeiterin Frauenhaus), eine Vereinsfrau, Patricia Vester (Künstlerin und Grafikerin), ein Mädchen aus dem Mädchentreff. Leitfragen: Was bedeutet das Frauenzentrum (der Mädchentreff) für dich? Warum bist du hier, warum engagierst du dich? Was würdest du dir für die Zukunft wünschen? Aufruf auch an das Publikum: Macht mit, bringt euch ein. In der Pause könnt ihr z.B. an unsere Pinnwand kommen und eure Ideen und Angebote anpinnen.

19.30 Uhr: Beate Wein mit (interaktiver) Hymne des Frauenzentrums als Übergang in die Pause

19.45 Pause

20.30 Uhr Konzert: Les Reines Prochaines bis ca 22.00 Uhr.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Christiane Witt




29 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen