Ende des Wettbewerbs für Bürgerprojekte

Aktualisiert: Sept 18

Gestern endete der Wettbewerbs des Vereins i. G. Demokratie und Menschlichkeit zu Bürgerprojekten für ein l(i)lebenswertes Zossen. 20 Projekte wurden von Vereinen, KITAs, Schulen und Bürger*innen eingereicht. Die Themenvielfalt ist erfreulich groß: Umwelt und Energie, generationenübergreifendes Miteinander, Erhalt von kulturellen Traditionen, Reparatur und Neugestaltung von öffentlichen Plätzen, Modernisierung kultureller Einrichtungen, Demokratie und Kommunikation fördernde Angebote an Schüler, zivilgesellschaftliche Akteure, Einwohner*innen und lokale Politiker*nnen sowie Spurensuchen historischer Art.


Wir als Verein bedanken uns hier für diese schöne Resonanz auf unser Angebot. Die Anstrengungen um den Erwerb der Fördergelder haben sich gelohnt. Unsere Stadt wird durch diese Projekte vielfältiger und reichhaltiger.


Nun beginnt die Arbeit der Kommission, aus diesen 20 Projekten diejenigen auszuwählen, die den Kriterien des Bundesprogramms "Demokratie leben" entsprechen und finanziert werden sollen. Wir drücken allen Beteiligten die Daumen und freuen uns auf die öffentliche Mitteilung der Ergebnisse Ende September.

48 Ansichten

Impressum     Datenschutz    

    © 2020 Hallo Zossen