Dank an den "Zossener Bürger"

Aktualisiert: 22. Dez 2020

Hallo Sonja,


nachdem ich aufgrund der Vorkommnisse bei der SSV vom 16.12.20 mit Zorn über die Rücksichtslosigkeit der Plan b und AFD Anhänger den Beitrag des Zossener Bürgers gelesen habe, bin ich erleichtert, dass sich endlich Widerstand gegen die Wahlverlierer bildet.


Was erlauben sich diese Leute – im Namen von unserem Zossen zu sprechen?! Wir sind die Bürger von Zossen und haben sehr deutlich unsere Stimme abgegeben.


Wenn sich Abgeordnete wiederholt weigern Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und keine Abstandsregelung einhalten, ist es ihrer Dummheit geschuldet und eine Körperverletzung für andere Anwesende.


Ich hoffe und wünsche mir, dass sich endlich viele Zossener dieser Meinung deutlich und offen anschließen, damit endlich ordentlich gearbeitet werden kann und dieses kleinkarierte Denken und die eigene Machtgier und Rechthaberei endlich enden.


Ich stehe hier zu allem und nenne auch meinen Namen. Danke Zossener Bürger!


Gundula Breetz

169 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Konrad Tschorn zu meinem Rückzug aus der Stadtpolitik

Leider hat sich Sonja Brentjes aus FB verabschiedet, und Kommentierungen ihre letzten Beitrages sind nicht mehr möglich. Ich mache das deshalb über diesen Weg und lasse meine Meinung ihr zur Veröffent

Manfred Teichmann an die SVV-Mitglieder

Zossen, den 30.08.21 Stadtverordnete und Stadtverwaltung der Stadt Zossen Antrag auf Reform der Einwohnerfragestunde in den SVV- und Ausschusssitzungen der Stadt Zossen Sehr geehrte Damen und Herren,

Warnung: Einbruch in Schöneiche

Dreiste Einbrecher im Seniorenhaus Thieke / Büro der HKP Thieke GmbH in Schöneiche. Am Freitag Morgen um 3.30 Uhr wurde ich durch ein lautes Geräusch,wie Schrank umfallen,aufmerksam.Mein Kontrollgang