Bundesnotbremse gilt in Brandenburg

Die sogenannte Bundesnotbremse gemäß § 28 b Infektionsschutzgesetz ist am heutigen 23. April 2021 in Kraft getreten. Da die 7-Tages-Inzidenz an den drei unmittelbar vor dem 23. April 2021 liegenden Tagen in Teltow-Fläming über dem Wert von 100 lag, gelten ab dem morgigen Samstag, 24. April 2021, die Maßnahmen nach § 28b Absatz 1 und 3 des Infektionsschutzgesetzes (Regelungen der „Bundesnotbremse“) .

Weitergehende landesweite Regelungen aus der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg gelten jedoch weiterhin (§ 28b Absatz 5 des Infektionsschutzgesetzes).

Link: Infektionsschutzgesetz

43 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

20. September 2022 Der Landkreis Teltow-Fläming betreibt ab dem 22. September 2022 eine so genannte mobile Impfstelle im Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde. Bereits an diesem Tag kann man sich dort von 15 b