Besuch der Senior*innenprojektgruppe "Kultur und Mobilität im Wohnumfeld" in Nunsdorf

Am 2. September 2020 war die Senior*innenprojektgruppe "Kultur und Mobilität im Wohnumfeld" in Nunsdorf. Ortsvorsteher Frank Schmidt war sehr hilfreich und hat die Vorbereitung des Nachmittages umfangreich unterstützt. Vielen Dank dafür! Auch der Kuchen stieß auf große Anerkennung. Bei der Musik teilten sich die Geister. Die einen mochten Schlagermusik aus der Box. Den anderen gefiel die Akkordeonmusik unseres Mitglieds und Organisten Andreas Kaiser.

Die für die anwesenden Damen und den einen Herrn (neben Frank Schmidt) wichtigsten Themen des Nachmittags betrafen die Finanzpolitik der vorhergehenden Bürgermeisterin, die daraus resultierenden Steuererhöhungen im jetzigen Haushalt, die Unterschriftensammlung durch Plan B und die in den Ortsteilen immer wieder wichtigen Fragen nach besseren Gehwegen, nach fehlenden Fahrradwegen und nach Wanderwegen.

Ein weiteres wichtiges Thema in Nunsdorf ist auch die umweltfreundliche Energiewende weg vom Öl hin zum Gas oder alternativen Energien. Hier wurde über Möglichkeiten der Unterstützung durch die Stadt und die Bürgermeisterin gesprochen.

42 Ansichten

Impressum     Datenschutz    

    © 2020 Hallo Zossen