Alleinerziehende Mutter

Aktualisiert: Aug 12

Nicole, alleinerziehende Mutter




1. Wir wollen uns heute über Ihre Sicht der Zossener Politik unterhalten. Vielen Dank, dass Sie dazu bereit sind. Könnten Sie sich bitte kurz vorstellen?


Nicole, alleinerziehend von 3 Kindern


2. Beschäftigen Sie sich mit den Angelegenheiten Zossens schon seit längerem oder haben Sie erst vor kurzem Ihr Interesse an der Selbstverwaltung der Stadt entdeckt?

Ich beobachte das ganze Geschehen schon seit Jahre in den sozialen Medien und auch persönlich bei der SVV.

3. Was sind die Aspekte Zossener Politik, die für Sie persönlich am wichtigsten sind?

Schulpolitik, Sozialpolitik und was allgemein für die Kinder getan wird.

4. Was gefällt Ihnen an der Art und Weise, wie Politik in Zossen heute gemacht wird? Was gefällt Ihnen besonders gut?

Gar nichts, da sich die Politik im Moment im Umbau befindet und ich erstmal abwarte, was sich für die Zukunft ergibt.

5. Gibt es auch Dinge, die Ihnen nicht gefallen? Könnten Sie einige Beispiele nennen?


So einiges, wie z.B. das Verhalten der Abgeordneten in der SVV.

6. Haben Sie Fragen an die Bürgermeisterin oder an die Politiker*innen (SVV Mitglieder) der Stadt?

Ja..... Wo ist Ihr guter Umgangston geblieben? (Frage an die SVV)

7. Was wünschen Sie sich, sollte anders werden?

Ein besseres miteinander Umgehen!!!

8. Was meinen Sie, wie wir diese Änderungen erreichen können?

Achtung und Respekt wieder neu erlernen

9. Würden Sie sich selbst irgendwie in die städtische Politik einbringen wollen und wenn ja, wie?

NIEMALS



51 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sonjas Kolumne

Hallo Sonja, nach einem Telefonat mit meinem Sohn kamen wir vom Hundertsten ins Tausendste. Große Politik in Amerika, kleine Politik in Zossen, welche Parallelen! Er riet mir nur noch zu lachen über b

Impressum     Datenschutz    

    © 2020 Hallo Zossen