Aufruf zu einer gemeinschaftlichen Weihnachtsaktion für die Seniorenheime

Aktualisiert: 7. Dez 2020

Wie bereits zu Ostern wollen Mitglieder der Coronagruppe Zossen – wir rücken zusammen für die Weihnachtszeit Karten, Sterne und ander Aufmerksamkeiten basteln, malen und beschreiben sowie kleine Geschenke (Süßigkeiten und Pflegeprodukte) dazu geben, damit unsere Nachbar*innen in den Seniorenheimen wissen, dass sie nicht allein sind, wir an sie denken und mit ihnen die Feiertage verbringen wollen.


Wir würden uns freuen, wenn auch viele Zossener*innen, die nicht der Facebookgruppe der Coronahilfe angehören, bei dieser Aktion fleißig mitmachen würden.


Wir erarbeiten momentan das erforderliche logistische Konzept für unsere Zusammenarbeit mit der Stadt in dieser Aktion aus. Ein Aufruf an Sie, die Einwohner*innen Zossens wird bald auf der Stadtwebseite erscheinen. Bitte beteiligen Sie sich zahlreich. Unsere Senior*innen werden es Ihnen mit ihrer Freude danken!





Der Verein Demokratie und Menschlichkeit unterstützt dieses Projekt aus seinen Mitteln aus dem Fonds des Landkreises des Bundesprogramms Demokratie leben. Es soll als Abschlussprojekt viele kleine und große Menschen unserer Stadt und Ortsteile zusammen bringen und in der Fürsorge für unsere Senior*innen in Heimen und Wohngemeinschaften vereinen.





42 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eine erneute Antwort an Frau Lettkow

Liebe Frau Letkow, ich freue mich, dass Sie sich so deutlich für die ehrenamtliche Arbeit unseres Vereins interessieren. Ich würde mich noch mehr freuen, wenn Sie das in Zukunft in höflicher Form täte

Impressum     Datenschutz    

    © 2020 Hallo Zossen