29. Juli 2020

RBB im Gespräch mit Bürger*innen und Bürgermeisterin im Johnepark











Fotos: sr


Soll es wieder eine sogenannte Spielstraße (verkehrsberuhigte Zone) im Johnepark geben, sollen Kinder besser erzogen werden und die Autos der Anwohner nicht beschädigen oder sollen Autofahrer*innen endlich die Geschwindigkeitsbegrenzungen einhalten? Diese und andere Fragen wurden gestern am frühen Abend auf dem Spielplatz im Johnepark diskutiert. Die Sendung dazu mit Antworten und Vorschlägen auch der Bürgermeisterin Frau Wiebke Schwarzweller finden Sie hier

25 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ich nehme an, jede/r hat inzwischen vernommen, dass Frau Baerbock in Prag verkündet hat, sie würde die ukrainische Regierung so lange wie nötig mit Waffen versorgen, egal, was "ihre" Wähler*innen dazu